Das Museum der Höhlen Häuser in Artenara


Foto: ©Turismo Artenara
In dem höchstgelegenen Dorf Gran Canarias gibt es einiges zu entdecken. Hier in Artenara befindet sich das Museum der Höhlen Häuser, welches jeden Tag von 11:30h bis 16:30h geöffnet hat.

Foto: ©Turismo Artenara
Der Eintritt ist kostenlos und lohnt sich auf jeden Fall. Hier könnt ihr sehen wie die Canarios in ihren Höhlenwohnungen lebten und es heute immer noch tun. Sehr interessant und empfehlenswert.

Foto: ©Turismo Artenara
Wenn ihr vom Höhlenmuseum zurück in Richtung Ortsmitte lauft und den Plaza San Matías, vorbei an der Kirche“ Iglesia de San Matías“ überquert,


dann müsst ihr am Ende des Plaza San Matías nur die erste Straße rechts nehmen und ihr kommt zur Kapelle La Cuevita.

Die La Cuevita ist eine in den Felsen gehauene Kapelle, In der die Virgen de La Cuevita verehrt wird. Die Virgen de La Cuevita ist die Schutzpatronin der Volksmusikanten und Radfahrer. Die Kapelle ist geöffnet von 10:00 bis 19:00 Uhr.

Foto: ©Turismo Artenara

Foto: ©Turismo Artenara
Foto: ©Turismo Artenara
Foto: ©Turismo Artenara
Foto: ©Turismo Artenara
Foto: ©Turismo Artenara






Printfriendly