Die DC-7C der Fluggesellschaft Spantax an der GC 1




Die alte DC- 7C am Aeroclub de Gran Canaria
 
Jedes Jahr wenn ihr in Urlaub nach Gran Canaria fliegt und dann mit dem Bus, Taxi oder Mietwagen vom Flughafen Las Palmas in Richtung Maspalomas fahrt, kommt ihr auf der GC 1 bei Bahia Feliz an einem roten Flugzeug links an der Autobahn vorbei, dass mittlerweile in einer neuen Farbe und Glanz erstrahlt.

 Alte Bilder der roten DC- 7C hier,......
 Zu den alten Bilder der roten DC- 7C, hier geht´s weiter

Jahre zerrten an der Touristenattraktion am Aeroclub de Gran Canaria, welche nach und nach ihren Glanz verloren hatte. Nach 1.000 Arbeitsstunden erstrahlt diese Maschine, welche erstmalig im Jahr 1958 für einen Nonstop-Flug in die USA eingesetzt wurde, wieder im neuen Glanz.

Habt ihr euch schon einmal Gedanken über den Hintergrund gemacht warum dieses Flugzeug dort steht. Hier auf diesem Hügel in der Nähe der Ortschaft Bahia Feliz steht die ausrangierte DC-7C, die dem privaten Aeroclub Gran Canaria gehört.

Hier auf dem Flughafen EL Berriel im Süden von Gran Canaria ist die alte DC- 7C Zuhause und wird zu Werbezwecken genutzt. Die alte ausrangierte DC-7C wurde in den 60er Jahren von der Fluggesellschaft Spantax, die ihren Sitz auf Gran Canaria hatte für Flüge in ganz Europa und Afrika eingesetzt.

Die spanische Fluggesellschaft Spantax, wurde nach dem Zusammenbruch von der Binter übernommen, welche die alte DC- 7C im Jahr 1965 für den Linienverkehr zwischen Madrid und den Kanarischen Inseln erwarb.

Ende der 70er Jahre spendete die Tochtergesellschaft der Binter (Sati)  die alte DC-7C dem Aeroclub Gran Canaria. Die DC-7C wurde 1956 nur 121-mal produziert und die Fluggesellschaft PanAm hatte 27 von dieser Baureihe im Einsatz. Sehen konnte man diese DC-7C auch in dem  schwedischen Kultfilm Sällskapsresan (Die Charta Trip) aus dem Jahr 1980.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Gran-Canaria-Reise.info

Printfriendly