Der Leuchtturm El Faro Maspalomas








Der Leuchtturm El Faro - Maspalomas

Am Rande der Dünenlandschaft, in der Nähe des beliebten Playa de Maspalomas befindet sich der weltberühmte Leuchtturm El Faro de Maspalomas. 

Der 68 Meter hohe Leuchtturm El Faro wurde bereits im Jahre 1889 errichtet und früher stand der Leuchtturm einsam auf seinem Kap.

Damals gab es rund um den Leuchtturm keine Hotelanlagen und der Weg zum Leuchtturm war unbefestigt. Der alte Leuchtturm erinnert noch heute an stürmische Zeiten und Piraten. 

Der Bau des Leuchtturms wurde 1861 beschlossen, die Bauarbeiten zogen sich über 28 Jahre hin. Zur damaligen Zeit war dieser Küstenabschnitt ein einsames, unbewohntes Gebiet.

Für den Bau des 68 Meter hohen Leuchtturms wurde ein Landungskai mit einer kleinen Rampe angelegt, damit das Baumaterial über das Meer herbeigeschafft werden konnte.

Der Leuchtturm diente als Orientierungshilfe für die Dampfschiffe, die die Transatlantikroute von Europa nach Afrika und Amerika befuhren.

Im Spanischen heißt das Wort Faro Leuchtturm. Der Leuchtturm wird heute noch vollautomatisch betrieben. 




Kommentare:

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Gran-Canaria-Reise.info

Printfriendly