Àrea Metropolitana

Die Insel Gran Canaria ist in 21 Gemeinden (Municioios) aufgeteilt. Playa del Inglés und Maspalomas im Süden Gran Canarias gehören zu der Gemeinde San Bartolomé de Tirjana.

Die Gemeinden von Gran Canaria heißen:

Agaete, Agüimes, La Aldea de San Nicolás, Artenara, Arucas, Firgas, Gáldar, Ingenio, Mogán, Moya, Las Palmas de Gran Canaria, San Bartolomé de Tirajana, Santa Brígida, Santa Lucía de Tirajana, Santa María de Guía de Gran Canaria, Tejeda, Telde, Teror, Valleseco, Valsequillo de Gran Canaria, Vega de San Mateo.

Gran Canaria verfügt über 14 Mikroklimazonen. Gran Canaria ist in zwei Hälften geteilt. Der feuchte und grüne Norden und der trockene Süden. Seit dem Jahre 1438 gehört Gran Canaria offiziell zu Spanien.

Die Provinz Las Palmas sowie die Provinz (Santa Cruz de Tenerife) Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro bilden die Autonome Gemeinschaft der Kanaren. Spanien hat  insgesamt 17 autonome Regionen.

Zu der Provinz Las Palmas gehört Gran Canaria die Inseln Fuerteventura und Lanzarote. Spanien ist insgesamt in 50 Provinzen aufgeteilt.

(Neu) Gran Canaria Reise info Insel Karte

Gran Canaria Inselausflüge
Ihr möchtet die schönsten Ecken der Insel des ewigen Frühlings Gran Canarias auf eigene Faust erkunden. Hier haben wir tolle Tagestouren, die wir selbst schon unter die Lupe genommen haben, für Euch zusammengestellt. Wir haben interessante Tagestouren mit besuchen von atemberaubenden Aussichtspunkten, Restaurants, Freizeit und Unterhaltungsparks zusammengesellt. Hier gehts weiter!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Gran-Canaria-Reise.info

Printfriendly