Tagesausflüge auf Gran Canaria - Inseltouren mit Cita ReisenJetzt hier informieren und reservieren - Ausschließlich deutsche Reiseleitung
Gran Canaria Reise Info: Puerto de Mogán entstand 1983 bis 1988,

Puerto de Mogán entstand 1983 bis 1988,

nach einem Entwurf von Raphael Neville.

In Puerto de Mogan lädt der kleine hübsche Sandstrand zum sonnen und baden ein. Wer etwas aktiver sein möchte, der hat die Möglichkeiten ein Seekayak oder auch ein Tretboot zu mieten.

Am Hafen von Puerto de Mogane gibt es die Möglichkeit eines Bootsausflugs mit der Fähre zu machen, die von Puerto de Mogan über Puerto Rico nach Arguineguin fahren. Und wer es noch ursprünglicher mag, der kann sich am Strand von Puerto de Mogane auch ein „Piragua“ leihen. Das ist ein „offenes Kajak“ für eine oder auch für zwei Personen. Das macht einnen Riesenspaß.

In Puerto de Mogane gibt es zahlreichen Wasserkanäle, die vom Hafen in den Ort führen.

Puerto de Mogan hat früher vom Fischfang gelebt und vereinzelt gibt es ihn noch immer ein paar Fischer die früh morgens auf das Meer hinaus fahren.


Doch die meisten Bewohner haben schnell erkannt, dass mit dem Tourismus auch gutes Geld zu verdienen ist.

Am Ende des Kais gibt es ein gelbes U-Boot mit dem Sie die Unterwasserwelt erkunden können. Die Fahrt dauert ca. eine Stunde und ist für viele ein besonderes Erlebnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Gran-Canaria-Reise.info

Printfriendly