Degollada de Becerra

Die Aussichtsplattform (Mirador) Degollada de Becerra befindet sich von Maspalomas komment direkt an der GC-600 auf dem Weg nach Cruz de Tejeda zum Pico de las Nieves, dem höchsten Punkt der Insel  (1948 Meter über dem Meeresspiegel).

Dieser Panorama-Aussichtspunkt ist auf ihrem Inselausflug auf jeden Fall einen Halt wert. Der Mirador Degollada de Becerra  befindet sich  auf einem an dieser Stelle 1550 Meter hohen Bergkamm über dem Bergdorf Tejeda und bietet von hier aus in jede Richtung einen wunderschönen Ausblick auf die Insel Gran Canaria.

Von dem Aussichtspunkt Mirador Degollada de Becerra haben Sie einen der schönsten Ausblicke auf das Inselwahrzeichen Roque Nublo und in Richtung Nordwesten auf die zweithöchste Bergkette Riscos de Chapin mit dem 1770 Meter hohen Los Moriscos.

Die Riscos de Chapin erstrecken sich nach Westen hin bis zur höchstgelegenen Gemeinde Artenara und funktionieren außerdem als Wetterscheide auf  Gran Canaria.

Die von Nordosten herantreibenden Wolkenfelder werden von diesem Bergrücken aufgehalten und regnen dort meist ab bevor sie den Süden erreichen.

Sie sind somit nicht nur die für die hohe Zahl an Sonnentagen im wunderschönen Süden der Insel mitverantwortlich, sondern auch für den deutlich grüneren und pflanzenreichen Nordtteil der Insel Gran Canaria.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Gran-Canaria-Reise.info

Printfriendly